Theresa Fritz – Ein Tausch die Woche

Von August bis Dezember 2012 zeigte Wiebke Logemann im Landgericht Itzehoe Arbeiten aus 15 Jahren ihrer Tätigkeit und koppelte diese Ausstellung mit der Aktion „Nehmen und Geben“.

Aus dem Pressetext des Landgericht Itzehoes:

„Im Mittelpunkt der Ausstellung steht die dialogische Aktion: „Nehmen und Geben“, basierend auf ihrem Internetprojekt www.einbildamtag.de. Der Titel ist Programm und fordert den Betrachter zum Dialog mit dem dort Gezeigten. Wiebke Logemann nimmt den interaktiven Faden ihres Internetprojekts auf und führt ihn aus dem virtuellen in den „echten“ Raum. Dem Publikum werden Blätter zum Nehmen angeboten, die in den letzten sieben Jahren neben den Original-Tagesbildern entstanden sind. Die dabei von der Künstlerin gewünschte Gegenleistung liegt ganz im Ermessen und in der Fantasie des Nehmenden (ein Gedicht, ein Wort, ein Bonbon, ein Bild zurück, ein Gruß, ein güldener Schein oder auch eine Kontonummeranfrage). Die durch den Austausch entstehenden Veränderungen der Ausstellung, werden dokumentiert und im Internet zu verfolgen sein.“

Dazu auch ein schönes Zitat von Stefan Horstmann:

„Das zentrale Thema “Geben und Nehmen“ begründet sich vor dem Hintergrund des Konsums der Kunst im Kontext zum Thema Urheberrecht.Wiebke Logemann bietet den Besuchern ihrer Ausstellung die Möglichkeit etwas zu nehmen – im Gegenzug darf etwas gegeben werden das im eigenen Ermessen liegt. Dazu wurden in den Fluren vor den Sitzungssälen Arbeiten ausgestellt, die von den Besuchern abgehängt und mitgenommen werden dürfen. Es findet sozusagen ein Realdownload statt, bei dieser Form des Downloads bedarf es einer gewissen Überwindung, man muss sich trauen. Hat man erstmal etwas genommen, beschleicht einen das Gefühl, auch etwas zurückgeben zu wollen. Dieses Gefühl ist in Zeiten von Freeware und Free Download bei vielen Menschen verloren gegangen.Wiebke Logemann wünscht sich, dass ihr Fotos zugeschickt werden, die den neuen Ort oder den neuen Besitzer ihrer Bilder zeigen. Sie wird den Prozess der Veränderungen auf ihrer Internetplattform www.einbildamtag.de dokumentieren.“

Theresa Fritz beantwortete das Angebot von Wiebke Logemann mit ihrer Aktion „Ein Tausch die Woche“. Sie malte in jeder Ausstellungswoche ein Bild, das sie immer am Donnerstag Morgen gegen ein Werk von Wiebke Logemann tauschte.
In der Galerie sehen Sie jeweils das Bild von Wiebke Logemann und das Tausch-Bild von Theresa Fritz.

Sehr gern dürfen Sie diese Seite auch teilen: